BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.
Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Katarzyna Ammirato ist die Gründerin der Generalagentur der ERGO Beratung und Vertrieb AG und ist gleichzeitig Expertin für Beamte und Akademiker. Sie ist in Polen geboren, hat später in Deutschland Versicherungsfachwirtin studiert und widmet sich seit 2003 der Kredit- und Versicherungsvermittlung.

Wann bekommt man einen Kredit?

16. Juni 2020

Einen Kredit bekommt man in Deutschland ab Beginn der Volljährigkeit mit dem 18 . Lebensjahr, wenn keine Einschränkungen der Geschäftsfähigkeit im Sinne des § 8 BGB bzw. der §§ 104 bis 113 BGB bestehen. Sollten Einschränkungen bestehen, so ist eine Kreditgewährung nur mit dem Willen des gesetzlichen Vertreters oder einem weiteren gesetzlichen Vormund möglich.

Weitere Voraussetzungen für die Kreditgewährung

Damit man einen Kredit bekommt, müssen weitere Faktoren stimmen. Dazu gehören insbesondere Einkünfte und Ausgaben.

Übersteigen die Ausgaben die Einkünfte, ist in der Regel davon auszugehen, dass ein Kredit nicht gewährt wird. Liegen die Einnahmen höher und es bleibt ein bestimmter Selbstbehalt zum Bestreiten des Lebensunterhaltes übrig, kann in der Regel ein Kredit unter Berücksichtigung der Kreditwürdigkeit gewährt werden. Auch hier gelten bestimmte bankenspezifische Regelungen.

Zu beachten ist insbesondere auch das Mindest- bzw. Höchstalter des Kreditnehmers. Viele Banken vergeben Kredite nur bis zu einem bestimmten Lebensalter, da mit steigendem Lebensalter die Ausfallwahrscheinlichkeit der Tilgungsleistung steigen kann. Um eine Ausfallwahrscheinlichkeit gering zu halten, wird von den meisten kreditgebenden Instituten ein Höchstalter angegeben. Oft handelt es sich um das Renteneintrittsalter bei Angestellten, bei Beamten auch noch weitaus höher. Sicherlich spelt jedoch auch hier das Einkommen und die Höhe des Kredits eine entscheidende Rolle sowie der Gesundheitszustand des Kreditnehmers. Daher ist eine Kreditvergabe an älteren Personen häufig eine individuelle Entscheidung, die anhand dieser Kriterien ausgemacht wird.

Bonität spielt oft eine große Rolle

Die Kreditwürdigkeit spiet bei der Kreditvergabe ebenso oft eine markante Rolle. Um einen Kredit zu bekommen, dürfen in der Regel keine gerichtlichen Mahnbescheide, laufende Insolvenzverfahren und gehäuft negative Einträge in Auskunfteien, wie beispielsweise der Schufa, vorliegen.

Dies sind die Kriterien, damit man einen Kredit bewilligt bekommt

  • ab dem 18.Lebensjahr
  • bei Minderjährigen mit gesetzlichem Vertreter
  • bei positiver Haushaltsrechnung
  • bei ausreichender Bonität
  • bei Beachtung der Altershöchstgrenze

Beispiele zur Kreditgewährung

Beispiel 1 – Kredit Nein

Der Kreditnehmer ist 52 Jahre alt, hat bereits 3 Kredite bei verschiedenen Banken und einen überzogenen Dispokredit. Sein Nettoeinkommen beträgt 2.000 Euro, wovon noch Kreditraten in Höhe von 950 Euro abgezogen werden müssen. Er wohnt auf Miete mit einem Mietzins von 450 Euro. Seine Bonität ist ausreichend. Er möchte einen Kredit in Höhe von 50.000 Eur zur Umschuldung mit einer Laufzeit von 10 Jahren beantragen.

Beispiel 2 – Kredit Ja/Nein

Die Kreditnehmerin ist 27 Jahre alt, lebt im Eigenheim, was sie zusammen mit ihrem Mann abbezahlt. Ihr Haushaltseinkommen beträgt netto 3.200 Euro. In drei Monaten geht sie in Elternzeit. Ihre Bonität ist gut, seine weniger gut. Die monatlichen Kreditraten für das Haus betragen 1.500 Euro. Zudem zahlen sie noch einen Autokredit in Höhe von 350 Euro monatlich ab. Sie haben 1 Kind. Ihr Kreditwunsch ist 20.000 Euro mit einer Laufzeit von 10 Jahren.

Beispiel 3 – Kredit Ja

Der Kreditnehmer ist Soldat, lebt aber berufsbedingt zeitweise im Ausland, wobei er Auslandszuschläge erhält. Sein Dienstherr ist das Land Bayern. Er hat 2 Kinder, die bei seiner Frau in Deutschland leben. Sein Einkommen beträgt netto 4.200 Euro. Die Bonität bei beiden ist sehr gut. Sein Kreditwunsch ist 35.000 Euro mit einer Laufzeit von 7 Jahren für eine Modernisierung seines Eigenheims in Deutschland.

Beispiel 4 – Kredit Ja/Nein

Die Arbeitnehmerin ist als Krankenschwester im öffentlichen Dienst tätig. Sie verdient netto 1.800 Euro, hat 2 Kinder und ist alleinstehend. Sie hat noch einen Nebenjob auf 400 Euro-Basis. Sie bedient einen Ratenkredit in Höhe von 250 Euro pro Monat und lebt auf Miete. Die Mietzahlungen betragen 550 Euro monatlich. Ihr Kreditwunsch ist 40.000 Euro mit einer Laufzeit von 10 Jahren zur Umschuldung des Ratekredits und zur Finanzierung eines Gebrauchtwagens.