BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.

Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Glossar

Geldanlage

Anlegen bedeutet, entsprechend den persönlichen Lebenszielen eine Strategie zu entwickeln, um dann das ersparte Geld möglichst optimal für sich arbeiten… zum Artikel

Gelddarlehen

Ein Gelddarlehen ist dabei ein Darlehensvertrag, bei dem sich der Darlehensnehmer gegenüber dem Darlehensgeber verpflichtet, den zur Verfügung gestellten Darlehenswert… zum Artikel

Gebundener Zins

Der Festzins wurde nach Durchsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie zu gebundenem Zins umdefiniert. Dieser gibt einen bestimmten Zins an, der in einer… zum Artikel

Das Grundschulddarlehen

Ein Grundschulddarlehen ist ein Darlehen, welches durch die Eintragung einer Immobilie in ein Grundbuch abgesichert wird. Diese Eintragung erlaubt… zum Artikel

Grundbuch

Sämtliche Grundstücke oder grundstücksgleiche Rechte, wie zum Beispiel Erbrechte, werden im Grundbuch erfasst und eingetragen. Geführt wird das Grundbuch vom… zum Artikel

Grundpfandrechte

Unter Grundpfandrechten versteht man die Sicherung eines Kredites oder eines Darlehens. Die Grundpfandrechte werden im Grundbuch eingetragen und sichern dem… zum Artikel

Grunderwerbsteuer

In Deutschland ist per Gesetz vorgesehen, dass für jegliche Übertragung von Immobilien die Grunderwerbsteuer an das Finanzamt bezahlt werden muss.… zum Artikel

Grundschuld

Die Grundschuld bezeichnet das im Grundbuch eingetragene Grundpfandrecht. Sie sichert dem Gläubiger das Darlehen, welches an den Bauherren oder Immobilienkäufer… zum Artikel

Grundsteuer

Jede Gemeinde erhebt auf den Besitz eines Grundstücks die Grundsteuer. Bemessen wird die Grundsteuer nach dem Wert des Grundstücks. Sie… zum Artikel

Grundstückskosten

Die Grundstückkosten beziffern jene Kosten, welche beim Erwerb eines Grundstücks neben dem Kaufpreis anfallen. Das sind zum Beispiel Notarkosten, Kosten… zum Artikel