BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.

Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Ratenkredit-Vergleich

04. September 2018

Über einen Ratenkreditvergleich können Sie schnell Ihre passende und günstige Finanzierung finden. In der Regel reichen wenige Angaben aus, um einen Vergleich durchzuführen. Wichtig ist die Eingabe der Laufzeit, der Kreditsumme und der monatlichen Rate.

Auf Grundlage dieser Angaben ist bereits ein unverbindliches Kreditangebot möglich. Es können bereits pauschalisierte Zinsbeträge angezeigt werden, die jedoch nicht unbedingt auf Sie zutreffen müssen.

Kreditangebot verfeinern

Um das Kreditangebot zu verfeinern und auf Ihre Verhältnisse abzustimmen, werden gewöhnlich noch folgende Angaben benötigt:

  • Anzahl der Kreditnehmer
  • Nettoeinkommen
  • Bestehende Zahlungsverpflichtungen

Anhand dieser Angaben kann bereits gesagt werden, ob der gewünschte Kredit wirtschaftlich überhaupt realisierbar ist. Dies bedeutet, dass für die Aufnahme einer bestimmten Kreditsumme ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen müssen, damit dieser nach Auszahlung auch getilgt werden kann. Sofern das Nettoeinkommen zu gering für den Darlehensbetrag ist, kann der gewünschte Kreditbetrag nicht ausgezahlt werden. In der Regel weisen Kreditvermittler jedoch darauf hin und erstellen dem Kreditnehmer ein für ihn mögliches Angebot, was der Kreditnehmer dann an- oder ablehnen kann.

Detailliertes Kreditangebot kostenfrei anfordern
Unverbindliches Angebot

Ratenkredite online vergleichen

Es gibt zwei Wege, Ratenkredite zu vergleichen. Der erste Weg stellt der etwas mühsamere und zweitaufwendigere Weg dar. Hier werden von verschiedenen Banken vor Ort Kreditangebote erstellt. Das heißt, Sie gehen zu Ihren gewünschten Banken und lassen sich dort beraten und verschiedene Kreditangebote erstellen. In der Regel ist dieser Weg jedoch der unbeliebteste Weg, da dieser viel Zeit in Anspruch nimmt. Daher wählen viele Kreditnehmer den zweiten und damit schnelleren Weg: Den Online Ratenkredit-Vergleich. Es werden direkt online verschiedene Angebote von Ratenkrediten verglichen und die geeignetste Finanzierung ausgesucht. Häufig können Ratenkredite auch gleich online beantragt werden.

Praktische Tipps zum Ratenkreditvergleich

Wer Ratenkredite vergleichen möchte, der sollte Nachfolgendes nicht tun, da dies negativ für den Schufa-Score oder den Banken-Score ausfallen könnte.

  • Wahllos bei jedem Kreditinstitut nach einem Kredit anfragen
  • auf verschiedenen Vergleichsportalen Kreditanfragen stellen
  • Viele Ratenkäufe tätigen (Bsp: bei Versandhäusern, in Technik-Läden usw.)
  • 0-Prozent-Krediten und Finanzierungen in Kaufhäusern hinterherjagen
  • oftmals den Dispokredit oder die Kreditkarte belasten

Das sollten Sie tun, um Ihre Chancen auf einen Kredit zu erhöhen

Experten-Tipp 1: Bei der Einholung eines Kreditangebotes am besten erst einmal ein Angebot ohne Schufa-Check erstellen lassen. Zu viele vermerkte Kreditanfragen können den Schufa-Score sinken lassen, was wiederum zu einer schlechteren Bonität führen kann. Die Chancen auf einen Kredit können demnach geringer ausfallen. Sollte doch ein Schufa-Check gemacht werden, dann versuchen Sie, dass statt einer „Kreditanfrage“ die Bezeichnung „Konditionsanfrage“ bei der Schufa vermerkt wird. Somit sehen andere Banken, dass Sie lediglich die Konditionen angefragt haben und noch keinen Kredit.

Experten-Tipp 2: Wenn es um größere Anschaffungen geht oder gar um eine Immobilie, dann macht es Sinn, einen zweiten Kreditnehmer mit dazu zu nehmen. Dies erhöht die Chancen auf eine höhere Darlehenssumme, da in der Regel bei zwei Kreditnehmern auch zwei Einkommen gezählt werden.

Experten-Tipp 3: Wer kann, kann auch vorab bereits ein wenig Kapital ansparen. Dieses kann dann als Eigenkapital beim Ratenkredit angerechnet werden.