BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.

Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Konsumkredit-Vergleich

06. September 2018

Verbraucher, die einen Konsumkredit-Vergleich anstreben, möchten in der Regel eine Anschaffung für das Eigenheim oder die Wohnung oder aber auch eine Reise finanzieren. Konsumgüter stellen für gewöhnlich Gegenstände dar, die für den Verbrauch und Gebrauch gedacht sind. Dazu gehören neben einer Wohnungseinrichtung auch elektronische Geräte, wie Fernseher und DVD-Player, aber auch Kleidung, Schuhe und Handtaschen.

Wie funktioniert ein Konsumkredit-Vergleich?

Ein Konsumkredit stellt der Oberbegriff für Kredite dar, die Konsumgüter finanzieren können. Somit kann ein Ratenkredit, ein Beamtendarlehen oder eine anderweitige Kreditform als Konsumkredit angesehen werden, sofern diese Konsumgüter finanziert.

Daher ist es bei einem Konsumkreditvergleich wichtig, verschiedene Kreditarten zu prüfen. Dabei werden häufig mitunter zwei Finanzierungsarten gewählt:

  • der Beamtenkredit
  • der Ratenkredit

Der Beamtenkredit

Mit dem Beamtenkredit lassen sich bequem eine Vielzahl von Anschaffungen finanzieren, da der Kredit im Regelfall verwendungsfrei ist. Er ist für alle Beschäftigten in einem festen Arbeitsverhältnis gedacht. Auch wenn die Bezeichnung vielleicht etwas irritierend ist, der Beamtenkredit kann auch von Friseuren, Metzgern, Lehrern, Reinigungskräften und Pflegekräften beantragt werden, auch wenn diese nicht im öffentlichen Dienst oder als Beamte tätig sind. Voraussetzung ist, dass ein festes Arbeitsverhältnis ohne Probezeit besteht. Vorteilhaft erscheinen die günstigen Zinsen und die monatliche Tilgungsrate. Wie in frühereren Zeiten, als der Beamtenrkedit nur für Beamte zugänglich war, zeichnet sich dieser auch heute noch durch sehr niedrige Monatsraten aus. Ideal für sämtliche Finanzierungen von Konsumgütern, aber auch eines Fahrzeugs.

Beamtenkredit-Angebot anfordern und vergleichen
Unverbindliches Angebot

Der Ratenkredit

Der Ratenkredit stellt die klassische und häufigste Variante der Finanzierung von Konsumgüter dar. Angewendet wird diese Kreditform mitunter in Versandhäusern, in Geschäften (beispielsweise bei der 0-Prozent-Finanzierung), in Banken und online.

Der Ratenkredit zeichnet sich durch feste monatliche Tilgungsbeiträge aus. Die Zinsen können festgeschrieben oder aber auch variabel sein.

Der Konsumkredit-Vergleich: So geht´s

  1. Suchen Sie sich ihre Kreditform aus
  2. Holen Sie sich verschiedene Angebote ein
  3. Suchen Sie sich Ihren Lieblingskredit aus
  4. Beantragen Sie Ihren Wunschkredit

Das sollten Sie bei einem Vergleich beachten:

  • nicht bei vielen Banken gleichzeitig Angebote einholen; dies könnte Ihrer Bonität schaden
  • nur Angebote einholen, die kostenfrei und unverbindlich sind
  • sich nicht von Lockangeboten blenden lassen, denn kaum einer hat etwas zu verschenken
  • beachten Sie das repräsentative Beispiel nach § 6a PAngV
Hier unverbindliches Kreditangebot anfordern
Kostenfreies Angebot