BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.

Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Vertriebsvorstand Rolf Wiswesser verlässt Ergo Versicherung

05. August 2015

Die Ergo Versicherungsgruppe AG teilte in einer Pressemitteilung mit, dass der Vertriebsvorstand Rolf Wiswesser zum Jahresende 2015 aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Seine Vorstandsbestellung endet schon zum 30. September, anschließend wird er der Versicherungsgruppe noch bis Ende des Jahres als Berater erhalten bleiben.

Der 51-jährige Rolf Wiswesser war seit der Gründung der Vertriebsgesellschaft Ergo Beratung und Vertrieb AG Anfang 2014 auch deren Vorstandsvorsitzender. Dieses Amt wird er ebenfalls niederlegen.

In der Pressemitteilung heißt es, dass beide Parteien das Ausscheiden im gegenseitigen Einvernehmen beschlossen hätten. Der Ergo Vorstandsvorsitzender Torsten Oletzky sprach Rolf Wiswesser im Namen des Vorstands und des Aufsichtsrates der ERGO seinen Dank für die geleistete Arbeit und sein vorbildliches Engagement aus, und wünschte ihm viel Erfolg für die Zukunft.

Rolf Wiswesser kam im Jahr 2011 zur Ergo Versicherungsgruppe. Vorher war er für den Finanzvertrieb AWD (Allgemeiner Wirtschaftsdienst) tätig, der 2007 an den Konzern Swiss Life verkauft wurde und seit 2013 SwissLife Select heißt.

Zuvor war die Ergo Versicherungsgruppe wegen Lustreisen in die Schlagzeilen geraten, die für Versicherungsvertreter auf Kosten des Unternehmens organisiert worden waren.

Rolf Wisswesser hatte nach seinem Arbeitsbeginn den Vertrieb der Ergo Versicherungsgruppe maßgeblich umgestaltet.

Das Vertriebsressort wird danach vorerst der designierte Vorstandsvorsitzende Markus Rieß leiten. Er kommt im September vom größten Konkurrenten, der Allianz, nach Düsseldorf.

Mehr zum Thema
Dr. Rolf Wiswesser