BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.

Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Kosten und Gebühren

Bei der Auszahlung der Darlehenssumme wird ein vorgesehenes Disagio einbehalten, sollte die Darlehensanfrage abgelehnt werden entstehen weder Kosten noch Gebühren. Sollte das Darlehen nicht zur Auszahlung kommen, weil der zukünftige Darlehensnehmer dies verschuldet hat, ist ein Kostenbetrag in Höhe von 50,- Euro zu erstatten. Weiterhin sind wir berechtigt entstehende Kosten bei der Verwertung der Sicherheiten in durchschnittlicher Höhe zu berechnen und gesondert in Rechnung zu stellen. Dies kommt insbesondere dann zum Tragen, wenn Kosten im Zusammenhang mit der Offenlegung der Gehaltsabtretung entstehen. Sie tragen die Gebühren für amtliche und öffentliche Beglaubigungen und Unterschriften. Weitere Bearbeitungsgebühren entstehen Ihnen als Darlehensnehmer nicht. Im Gegensatz zu anderen Kreditinstituten berechnen wir keine pauschalen Bearbeitungsgebühren und halten damit die Kosten für das Beamtendarlehen bewusst niedrig.

Siehe auch:
Die Kreditkonditionen des Beamtendarlehens
Rückzahlung des Beamtendarlehens
Sicherheiten für das Beamtendarlehen
Beamtendarlehen Unterlagen

Holen Sie sich jetzt ein unverbindliches und kostenloses Beamtendarlehen Angebot. Wir sichern Ihnen eine schnelle und zuverlässige Beratung.

Beamtendarlehen der ERGO Versicherungsgruppe
Telefon 0800-300 800 1 (gebührenfrei) · Fax 0221-2611578