BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.
Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)

Iban: Einführung der 22-stelligen Kontonummer ab 2013

19. Dezember 2010

Ab 2013 sollen alle bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen in Deutschland abgeschafft und dafür durch eine 22-stellige Kontonummer Iban ersetzt werden.
Experten sowie Verbraucherschützer sind sich einig: Fehler bei Überweisungen werden aufgrund der Länge der Kontonummer drastisch zunehmen.

Einführung des SEPA-Zahlungssystems

Grund dafür ist die Einführung des internationalen Zahlungssystems Sepa, welches laut EU-Binnenkommissar Michel Barnier „schneller, billiger und sicherer“ sein soll als das bisherige System.
Jedoch sieht es schlimmer aus als es tatsächlich ist, denn die 22 Stellen der neuen Kontonummer bestehen aus dem Ländercode für Deutschland (DE), einer zweistelligen Prüfziffer sowie der Kontonummer und der Bankleitzahl des Kunden. Diese ist ab sofort auf Kontoauszügen zu finden.

Quelle: spiegel.de

Siehe auch:

Fragen und Antworten zum SEPA-Zahlungssystem