BeamtendarlehenDer zinsgünstige Kredit für alle Mitarbeiter des öff. Dienstes.
Schnellanfrage stellen


Ihr persönliches Angebot
Hören Sie sich unser Angebot an
(2:16 min)
WhatsApp Chat

Datenschutz beim ERGO Beamtendarlehen wichtig

Datenschutz spielt im Internet eine immer größer werdende Rolle. Teilweise sind bestimmte Versicherungen (Lebensversicherungen usw.), Konten (Girokonten usw.) und Kredite (Beamtendarlehen, Ratenkredite usw.) nur über das Internet abschließbar. Hier spielt der Datenschutz eine große Rolle, denn der Verbraucher muss, um ein Konto oder einen Kredit abschließen zu können, personenbezogene Daten angeben.

Doch nicht alle Anbieter könnten die Daten ausschließlich für eine Angebotsberechnung oder zur Zusendung von Infomaterial verwenden. Einige könnten sie an andere Unternehmen weiterverkaufen oder dazu verwenden, um lästige Werbemails und Briefe zu versenden.

Deshalb sollten Verbraucher bei einer Kreditanfrage nicht gleichzeitig bei vielen namhaften Anbietern eine Anfrage stellen und sich ein Angebot einholen, sondern sich eher auf wenige beschränken. Somit lässt sich dann auch leichter nachvollziehen, welcher Kreditanbieter Daten weitergegeben haben könnte.

Wir, die Generalagentur der ERGO Versicherung, halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihnen nach einer Angebotsberechnung keine E-Mails und keine Werbe-Briefe zukommen lassen. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nicht weitergegeben oder verkauft. Somit können Sie sich bei uns mit ruhigem Gewissen ein Angebot zu einem Beamtendarlehen einholen. Denn Datenschutz steht bei uns mit an erster Stelle.

Siehe auch:

Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit